Schlagwort «Berufsunfähigkeit»

Neue DGUV-Jahresbilanz: Risiko der Arbeitsunfälle sinkt 2016 leicht, BU-Schutz bleibt dennoch relevant

Dem aktuellen Jahresbericht der Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) zufolge sank die Arbeitsunfallquote um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dennoch wurden im vergangenen Jahr immer noch 877.071 Arbeitsunfälle gemeldet. Für einen umfassenden Schutz empfiehlt die NÜRNBERGER Versicherung den frühzeitigen einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Egal ob jung oder alt: Das Risiko einer Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. In ihrem …

Je früher, desto besser: beim BU-Schutz nicht zögern

Gerade junge Menschen denken oft nicht ausreichend über ihren Versicherungsschutz nach – dabei profitieren sie am meisten von einem frühzeitigen Abschluss. Besonders die Berufsunfähigkeitsversicherung ist nach Auffassung der NÜRNBERGER Versicherung Pflicht.

Experten der Versicherungsbranche sind sich einig: Wichtige Policen wie der Schutz vor Berufsunfähigkeit (BU) oder eine Pflegezusatzversicherung sollten bereits so früh wie möglich abgeschlossen werden. Versicherte sind so nicht nur rechtzeitig und umfassend abgesichert, sondern profitieren auch von günstigeren Konditionen. Timo Voß vom Bund der Versicherten (BdV) rät Arbeitnehmern über 30, sich zeitnah um alle wichtigen Policen zu kümmern.

Berufsunfähigkeitsversicherung: Wer früh abschließt, profitiert

Besonders die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für alle Menschen, die auf ein regelmäßiges Einkommen angewiesen sind, um ihren Lebensalltag zu bestreiten, unverzichtbar. Auch Sascha Straub, Versicherungsexperte der Verbraucherzentrale Bayern, betont, dass es empfehlenswert ist, sich bereits in jungen Jahren um einen leistungsstarken Vertrag zu bemüh Lesen Sie hier weiter...

Selbstständige profitieren besonders von Berufsunfähigkeitsschutz

Für Selbstständige ist ein Verlust der Arbeitskraft existenzbedrohend – gesundheitlich angeschlagen und ohne ausreichende Rücklagen kann der bisherige Lebensstandard nicht dauerhaft erhalten werden. Die NÜRNBERGER rät Selbstständigen daher, frühzeitig eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Jeder Arbeitnehmer ist auf seine körperliche und seelische Gesundheit angewiesen, um seinen Beruf fünf Tage pro Woche ausüben zu können, doch vor allem …

NÜRNBERGER rät: Berufsunfähigkeitsversicherung ist umfassender als Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Der Abschluss einer Versicherung zum Schutz vor dem Verlust der Arbeitskraft ist für jeden Berufstätigen ratsam. In den meisten Fällen ist eine umfassende Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) einer günstigen Erwerbsunfähigkeitsversicherung jedoch klar vorzuziehen. Die NÜRNBERGER erklärt, weshalb. Obwohl rund ein Viertel aller Berufstätigen in Deutschland bereits vor dem Eintritt ins Rentenalter krankheits- und unfallbedingt arbeitsunfähig werden, ist …

NÜRNBERGER: Versicherte legen bei der Berufsunfähigkeitsversicherung Wert auf Dynamisierung

Welche Leistung man über eine Berufsunfähigkeitsversicherung absichern kann, hängt oftmals vom Gehalt ab. Da dieses bei den meisten Versicherten über die Jahre wächst, bieten Versicherer wie die NÜRNBERGER eine Dynamisierung der BU-Beiträge an. Diese steht bei den Kunden hoch im Kurs: Laut Statistik setzen über 60 Prozent schon beim Vertragsabschluss auf die flexible Anpassung der …

Kunden schließen Berufsunfähigkeitsversicherungen am liebsten offline ab

Eine aktuelle Umfrage der Nürnberger GfK hat ergeben, dass Kunden komplexe Policen, wie etwa Berufsunfähigkeitsversicherungen, bevorzugt in klassischen Versicherungsbüros abschließen. Das Internet hat hier als Vertriebsweg das Nachsehen.   Die Marktforscher der Nürnberger GfK haben im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) Kunden zu ihren Erfahrungen und Wünschen im Umgang mit Versicherungen befragt. Die …

BUV für Studierende und junge Arbeitnehmer – NÜRNBERGER als Top-Anbieter ausgezeichnet

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen – selbst für Studierende und Berufseinsteiger lohnt es sich daher, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Die NÜRNBERGER bietet passende Leistungen an und schnitt für deren Umfang und Konditionen in einem Test des €uro-Magazins mit „sehr gut“ ab. Bereits junge Menschen können temporär oder dauerhaft von einer Berufsunfähigkeit betroffen sein: Psychische Probleme wie Burnout …

Der neue NÜRNBERGER ErnstfallSchutz: Flexible Ergänzung der BUV für schwere Erkrankungen

Das Produkt ErnstfallSchutz der NÜRNBERER leistet bei bis zu 58 verschiedenen Krankheiten finanzielle Unterstützung inklusive Mitversicherung von Kindern und möglicher Vorauszahlung zum Diagnosezeitpunkt. Die Police eignet sich damit als Zusatzabsicherung zur klassischen Berufsunfähigkeitsversicherung. Mit der ErnstfallSchutz-Police bietet die NÜRNBERGER seit diesem Jahr eine eigene Dread-Disease-Versicherung an. Der ErnstfallSchutz kann bei 50 verschiedenen Krankheitsauslösern, darunter gut- …

Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung und einer Dienstunfähigkeitsklausel der NÜRNBERGER können auch Beamte optimal vorsorgen

Nicht nur Angestellte, auch Beamte sollten auf eine Berufsunfähigkeit bzw. Dienstunfähigkeit vorbereitet sein: Die NÜRNBERGER hat mit der Berufsunfähigkeitsversicherung und der Dienstunfähigkeitsklausel den passenden Schutz für Beamte. Die Berufsunfähigkeitsversicherung bietet für Angestellte einen zuverlässigen Schutz vor den wirtschaftlichen Folgen einer Berufsunfähigkeit, egal ob diese durch schwerwiegende Erkrankungen oder Unfälle zustande gekommen ist. Beamte, Lehrer, Polizisten …

Bürger oftmals gegen Berufsunfähigkeit unterversichert – NÜRNBERGER Versicherung informiert

Laut der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg sind viele Bundesbürger oft nur unzureichend für den Fall der Berufsunfähigkeit abgesichert. Das flexible Tarifsystem der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe passt sich dem Bedarf des Versicherten an und bietet dynamische Steigerungen für einen optimalen Schutz. Wer von einer Berufsunfähigkeit betroffen ist, kann sich heute nicht allein auf staatliche Hilfe verlassen. Denn alle nach …