Kategorie «Nürnberger Berufsunfähigkeit»

Auszahlungen bei Berufsunfähigkeit steigen auf 3,44 Milliarden Euro – Privater Berufsunfähigkeitsschutz tut not!

Nach aktuellen Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV), sind die Leistungsauszahlungen der privaten Berufsunfähigkeitsversicherungen im letzten Jahr um 5,5 Prozent auf rund 3,44 Milliarden Euro gestiegen. Jeder 4. Erwerbstätige ist heute aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage, seinen Beruf auszuüben – kaufmännisch Tätige ebenso wie Handwerker. Die gesetzliche Versorgung ist …

BUV für Studierende und junge Arbeitnehmer – NÜRNBERGER als Top-Anbieter ausgezeichnet

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen – selbst für Studierende und Berufseinsteiger lohnt es sich daher, entsprechende Vorkehrungen zu treffen. Die NÜRNBERGER bietet passende Leistungen an und schnitt für deren Umfang und Konditionen in einem Test des €uro-Magazins mit „sehr gut“ ab. Bereits junge Menschen können temporär oder dauerhaft von einer Berufsunfähigkeit betroffen sein: Psychische Probleme wie Burnout …

Sorgenfrei in die Selbstständigkeit: Mit der BU oder dem HandwerkerSchutz der NÜRNBERGER können Handwerker ihre Arbeitskraft absichern.

Viele Handwerker zieht es in die Selbstständigkeit. Mit der Arbeitskraftabsicherung der NÜRNBERGER finden sie den passenden Schutz, um ihre neue berufliche Existenz umfassend abzusichern. Handwerker können eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch eine preiswerte Grundunfähigkeits-Versicherung abschließen. Angaben des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) zufolge wurden in Deutschland im Jahr 2014 22.000 bestandene Meisterprüfungen gemeldet. Die meisten Prüfungen …

Bürger oftmals gegen Berufsunfähigkeit unterversichert – NÜRNBERGER Versicherung informiert

Laut der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg sind viele Bundesbürger oft nur unzureichend für den Fall der Berufsunfähigkeit abgesichert. Das flexible Tarifsystem der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe passt sich dem Bedarf des Versicherten an und bietet dynamische Steigerungen für einen optimalen Schutz. Wer von einer Berufsunfähigkeit betroffen ist, kann sich heute nicht allein auf staatliche Hilfe verlassen. Denn alle nach …

Rating-Agentur Morgen & Morgen vergibt erneut Höchstbewertungen für die Tarife und den Service der NÜRNBERGER Berufsunfähigkeits-Versicherung

Auch 2015 konnte die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe wieder mit ihren maßgeschneiderten Tarifen und ihrem umfassenden Service im BU-Rating der renommierten Agentur Morgen & Morgen überzeugen und Bestnoten erzielen. Die NÜRNBERGER kann damit an die hervorragenden Ergebnisse der letzten Jahre anknüpfen.

NÜRNBERGER informiert: Wirtschaftsmedien raten zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Die BUV zählt zu den „Muss-Versicherungen“ – so der Befund führender Wirtschaftsmedien und Versicherungsexperten. Mit der NÜRNBERGER Berufsunfähigkeitsversicherung können sich junge Arbeitnehmer schon ab umgerechnet 1 Euro pro Tag persönlich absichern.

NÜRNBERGER Versicherung rät: Berufsunfähigkeitsversicherung noch vor dem 1. Januar 2015 abschließen – und von niedrigen Bruttobeiträgen profitieren

Zum 1. Januar 2015 senkt der Gesetzgeber erneut den Höchstrechnungszins für Versicherungen – dadurch steigen auch die Beiträge für die Berufsunfähigkeitsversicherung. Wer bei der NÜRNBERGER noch bis zum Jahreswechsel eine BUV abschließt, profitiert weiterhin von günstigen Bruttomonatsbeiträgen. 

NÜRNBERGER informiert: Günstige Beiträge bei frühzeitigem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Ein früher Einstieg in die Berufsunfähigkeitsversicherung lohnt sich – denn wer sich in jungen Jahren BU-versichert, profitiert von günstigen Beiträgen. Mit der Einsteiger-BUV liefert die NÜRNBERGER Versicherung das passende Produkt für Azubis, Studenten und Berufseinsteiger.

NÜRNBERGER informiert: Bürger kennen Risiko Berufsunfähigkeit – doch Vorsorge oft nur unzureichend

Eine Studie der NÜRNBERGER Versicherung zeigt: Viele Deutsche sind nicht ausreichend gegen die Folgen einer Berufsunfähigkeit versichert. Dabei bieten die Tarife der Einsteiger-BU bereits ab Beiträgen von rund 20 Euro im Monat einen umfassenden Schutz der Arbeitskraft des Versicherten.